Ausbildung und Supervision vor Ort

Aufgrund der Erfahrungen und der hohen Nachfrage in den letzten Jahren haben wir uns entschlossen, die folgenden Leistungen anzubieten:

Einzelkurse "vor Ort":

Zweitageskurse (Basis I; Skillstraining I), werden von  Trainern der AWP "vor Ort" durchgeführt.

Trainingsmaterial und Handouts werden zum Vervielfältigen von der Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie (AWP) zur Verfügung gestellt, Räumlichkeiten, Pausengestaltung und Technik werden vom Veranstalter organisiert.

Kosten:

3.500 € pro Kurs, zzgl. Fahrtkosten und Übernachtung für den Trainer. Es ist möglich, die Veranstaltung öffentlich auszuschreiben, um die Finanzierung zu gewährleisten.

"Implementationspaket"

Dieses Angebot beinhaltet die komplette Implementierung des DBT-Programmes an einer Klinik, Tagesklinik oder Ambulanz. Die Inhalte der Workshops orientieren sich am Curriculum des Dachverbandes DDBT.

Inhalt:

Vorbereitung (1 Tag, wenn erwünscht)

I.) Einführungsvortrag zu Diagnostik, Ätiopathogenese und Therapie der Borderline-Störung. Gedacht als Überblick für einen größeren Personenkreis (gesamte Klinik, Niedergelassene, interessierte FachkollegInnen)

II.) Ein Treffen auf Leitungsebene zur Implementationsberatung im Hinblick auf die speziellen Gegebenheiten der jeweiligen Einrichtung.

Kosten: 1.650 € zzgl. Fahrtkosten und Übernachtung für den Dozenten

Training des Teams (6 Zweitagesveranstaltungen; 96h)

Trainingseinheiten für den gesamten Personenkreis, der das Konzept in der Praxis umsetzen soll: ÄrztInnen, PsychologInnen, Pflege, SozialarbeiterInnen, KrankengymnastInnen und weitere therapeutisch arbeitende Berufsgruppen. Dieser Teil umfasst das Curriculum des Dachverbandes DBT und damit die Kurse Basis I-III; sowie Skills I-III.

Vertiefung

Möglichkeit einer 1-wöchigen Hospitation jeweils zweier Mitarbeiter Ihres Therapeuten- und Pflegeteams auf unserer Borderline-Station am ZI Mannheim

Telefon-Hotline zu Fragen zu Einzeltherapie, Skillstraining, Struktur.

Supervision für EinzeltherapeutInnen, GruppenleiterInnen zu bisher durchgeführten Therapien (Videomaterial wird vor der Veranstaltung von Supervisoren der AWP bearbeitet). *

Kosten: 21.000 Euro zzgl. Fahrtkosten und Übernachtungen für einen Trainer.

Ausbilder:

Trainer und Supervisoren der AWP, Implementationsberatung auf Leitungsebene durch Prof. Dr. Martin Bohus. Jede Trainingseinheit wird durch einen ärztlichen oder psychologischen Einzeltherapeuten übernommen.

Organisation:

Trainingsmaterial und Handouts werden von der AWP gestellt. Räumlichkeiten, Pausengestaltung und Technik werden vom Veranstalter organisiert.

* Die Kosten für die Supervision sind nicht im Angebot enthalten und müssen extra berechnet werden.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:
Claudia Graf
Faulerstr. 12
D-79098 Freiburg
Tel: 0761/ 600 82- 07
Fax: 0761/ 600 82- 08
email: awp@borderline-online.de

© 2001 Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie, zuletzt aktualisiert am 20.09.2017